Sperrung des Schulhofes und des Eingangs

Achtung - Sturmschäden! Aufgrund Sturmschäden vom Orkantief Sabine ist der gesamte Schulhof (mit dem Eingang zur Schule) sowie der Bereich um den Spielplatz gesperrt. Als Zugang dient daher für alle der Haupteingang des Hauses Oehrenfeld. 

Der Unterricht und die Schülerbeförderung finden wie gewohnt statt. 

Herzlich Willkommen auf unserer Internetseite und viel Spaß beim Stöbern

Berufswahlsiegel Sachsen-Anhalt Wir sind eine Förderschule für körperlich-motorische Entwicklung und gleichzeitig Teil des Überregionalen Förderzentrums Harz.

 

Wir tragen den Namen der bei den Paralympics erfolgreichen Leichtathletin Marianne Buggenhagen .

 

An unserer Schule lernen zur Zeit 180 Schüler und Schülerinnen in den Klassenstufen 1–10. Die Schüler können vom Hauptschul- bis zum erweiterten Realschulabschluss einen gleichwertigen Schulabschluss erlangen.

 

Wir fühlen uns der Lehrerausbildung verpflichtet und bilden seit vielen Jahren erfolgreich Referendare externer Link, sie verlassen unser Angebot (externer Link) aus. Darüber hinaus bieten wir Praktikumsplätze für die Erzieherausbildung und für schulische Praktika an.

Die Schüler der Marianne-Buggenhagen-Schule vor dem Schulgebäude

Die Schulgemeinschaft im Sommer 2019

Kunstausstellung „Wesens|Art“ im Diakonissen-Haus Elbingerode vom 06.02.2020 bis zum 07.05.2020

Vorbereitung - Kunstausstellung „Wesens|Art“ im Diakonissen-Haus Elbingerode ab dem 06.02.2020

Teilnahme am 20. Harzer Schwimmpokal der Förderschulen in Wernigerode

Projekt Gesundes Essen mit der Edeka-Stiftung

Das neue Schuljahr begann für die zweiten bis vierten Klassen mit jeweils einem Projekttag. Mit Mitarbeitern der Edeka-Stiftung wurde das Thema „Gesundes Essen“ behandelt. Dank des Edeka-Partners aus Ilsenburg konnten die frisch gewonnenen Kenntnisse gleich bei der Zubereitung des Mittagessens und des Nachtisches ausprobiert werden. Es wurde fleißig gewaschen, geschnippelt und gekocht - und natürlich auch gemeinsam gegessen.

 

 

 

Musicalprojekt 2019: „3 Wünsche frei“ erfolgreich angelaufen

Das alljährliche Musicalprojekt der Grundschule im Dezember ist erfolgreich angelaufen. Bereits am Mittwoch, dem ersten Tag mit gleich zwei Auftritten kamen insgesamt etwa 350 Zuhörer.

Wer das Musical noch sehen möchte, ist zu unseren nächsten Auftritten herzlich eingeladen, insbesondere am Mittwoch 11. Dezember um 15.00 Uhr in die Turnhalle der Schule. (Achtung, nicht wie ursprünglich geplant in der Sandtalhalle!)

 

Ein paar Eindrücke von den Proben (die Text- und Liedproben begannen bereits im Mai) und den Auftritten:

Weihnachtsmusical 2019 - erste Bilder Weihnachtsmusical 2019 - erste Bilder Weihnachtsmusical 2019 - erste Bilder Weihnachtsmusical 2019 - erste Bilder Weihnachtsmusical 2019 - erste Bilder Weihnachtsmusical 2019 - erste Bilder Weihnachtsmusical 2019 - erste Bilder Weihnachtsmusical 2019 - erste Bilder  Weihnachtsmusical 2019 - erste Bilder Weihnachtsmusical 2019 - erste Bilder

Schüler beteiligen sich an der Aufräumaktion der Stadt Wernigerode

 

Waldaufräumaktion

 

15. November 2019: Schüler unserer Schule beteiligten sich zusammen mit dem Schulleiter beim Aufruf der Stadt Wernigerode, den vom Borkenkäfer geplagten Wald nähe Drei Annen Hohne mit aufzuräumen. Am Nachmittag waren auch die Bürgerinnen und Bürger aufgerufen, diese Aktion mit zu unterstützen.

 

Nachdem altes Totholz aufgesammelt wurde, soll im kommenden Frühjahr eine große Pflanzaktion den geschwächten Wald unterstützen.

Internationaler Lions Friedensplakatwettbewerb (2019/2020)

Der Lions-Club Wernigerode "Anna zu Stolberg" richtete mit unseren Schülern den Malwettbewerb zum Thema "Weg zum Frieden" aus. Viele Schüler unterschiedlicher Klassenstufen konnten ihre Gefühle zum Thema Frieden künstlerisch und kreativ ausdrücken.

Eine Jury ermittelte später aus einer Vielzahl an tollen Plakaten die acht besten. Diese wurden in den letzten Wochen in der Filiale der Deutschen Bank in Wernigerode ausgestellt. 

Aus diesen acht Plakaten wurde am 07.11.2019 das Siegerplakat nominiert. Es gewann das Plakat von Sarah S., welches nun in die nächste Phase des internationalen Wettbewerbes geht.

 

Buggenhagen-Schule Darlingerode Buggenhagen-Schule Darlingerode Buggenhagen-Schule Darlingerode Buggenhagen-Schule Darlingerode Buggenhagen-Schule Darlingerode Buggenhagen-Schule Darlingerode

 

Ausstellungseröffnung in Berlin

Am Donnerstag, 17. Oktober 2019, reisten 19 Schülerinnen und Schüler der Marianne-Buggenhagen-Schule zusammen mit einigen Mitarbeitern nach Berlin, in die Landesvertretung des Landes Sachsen-Anhalt beim Bund. Nach einem Mittagessen wurde in der „Möwe“ (wie das Gebäude genannt wird) die Ausstellung zusammen mit Liedern der mitgereisten Musik- und Tanzgruppenkinder eröffnet. Nachdem sich alle ausgiebig die Ausstellung anschauten, konnten wir uns das historische Gebäude anschauen. Auch das Büro des Ministerpräsidenten war im Rundgang mit dabei. Mit einem Besuch des Fernsehturmes (der vor wenigen Tagen seinen 50. Geburtstag feierte), endete dann die Fahrt und wir waren kurz nach 20 Uhr wieder in der Schule.

 

Einen Dank an die privaten und öffentlichen Sponsoren für die Unterstützung der Ausstellung oder der Finanzierung der Fahrt.

Teilnahme am 27. überregionalen Tischtennis-Turnier an der Heinrich-Böll-Schule in Göttingen (25.–26.09.2019)

 

Bundesfinale der Schulen "Jugend trainiert für Olympia & Paralympics" in Berlin (07.–11.05.2019)




Datenschutzerklärung